Freitag, 22 Februar 2019 10:15

Spaziergang am Weltfrauentag

Spaziergang am Weltfrauentag Gudrun Köhler

Soroptimistinnen laden ein zum Benefiz-Stadtspaziergang Lübecker Frauenpersönlichkeiten am 8. März mit SI entdecken: „Die erste Pastorin und die erste Stadtpräsidentin Lübecks“.

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März bieten wir zwei Stadtspaziergänge auf den Spuren interessanter Lübeckerinnen des letzten Jahrhunderts bis heute an. Damit will der Club 2019 in seinem 40. Jubiläumsjahr auf die jüngere Vergangenheit und auf die  außergewöhnlichen Lebenswege von Lübecker Frauen aufmerksam machen, die zum Teil die erste ihres Berufes in der Hansestadt waren.

Die Spaziergänge beginnen am 8.3.2019 um 10 Uhr und um 16 Uhr auf dem Markt und  kosten 17 Euro zugunsten der aktuellen SI-Clubprojekte für Mädchen und Frauen.  

Eine Anmeldung ist unbedingt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich unter dem Stichwort „Weltfrauentag“. Der Rundgang endet nach circa 1,5 Stunden mit einer persönlichen Verkostung in Lübecks erster Schokoladen-Manufaktur mit handgemachter Schokolade zweier Lübecker Businessfrauen von heute – Mutter und Tochter!

"Aufmüpfig waren die sie, erfolgreich und ihrer Zeit oftmals weit voraus“, so beschrieb unsere SI-Clubschwester und bekannte Stadtführerin Heide Aumann die Frauenfiguren  der Stadtführung. Leider verstarb Heide Aumann im März 2018 völlig unerwartet. In Ihrem Gedenken wandeln wir nun auf den Lübecker Spuren einer Politikerin, einer Pastorin, einer Malerin und anderen. Die Rede ist von Ingeborg Sommer, Dr. Elisabeth Haseloff, Maria Slavona und unter anderem auch von Katja Mann. 

Anmeldung erfolgt in der Reihe des Eingangs: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Letzte Änderung am Freitag, 07 Juni 2019 23:12

Soroptimist International (SI)

Soroptimist International (SI) ist ein weltweit tätiger Service-Club mit über 80.000 berufstätigen oder ehemals berufstätigen Frauen als Mitglieder. Der Club wurde 1921 in den USA gegründet. Wir sind politisch und religiös unabhängig und engagieren uns gesellschaftspolitisch und wohltätig. Wir sind sowohl lokal, als auch deutschlandweit und international tätig und nehmen aktiv an Entscheidungsprozessen auf allen Ebenen der Gesellschaft teil. Von der Unterstützung Lübecker Projekte bis zum Konsultativstatus als NGO bei einzelnen Räten der Vereinten Nationen. Unsere Repräsentantinnen vertreten unsere Ziel bei vielen Unterorganisationen der Vereinten Nationen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.